Buchcover:

Wilder Fluss

von Cheryl Kaye Tardif

»Cheryl Kaye Tardif hat es mit ihrem dritten Roman und neusten Suspense-Thriller Wilder Fluss einmal mehr geschafft, die Leser zu fesseln. Vor der wilden Kulisse des kanadischen Nordens vereint Wilder Fluss Intrige, Wissenschaft, Liebe und Abenteuer und lässt den Leser nach mehr dürsten.« [Edmonton Sun]

INHALTSBESCHREIBUNG


Der South Nahanni River in den kanadischen Northwest Territories ist bekannt für seine Geschichten um mysteriöse Todesfälle, kopflose Leichen und Entführungen. Vor sieben Jahren verschwanden auch Del Hawthornes Vater und drei seiner Freunde in der Nähe des Nahanni River und wurden für tot erklärt. Doch dann begegnet Del eines Tages einem der vermissten Männer an der Universität. Er ist gealtert und kaum wiederzuerkennen, aber äußerst lebendig. Was der Mann ihr erzählt, mutet unglaublich an: Auch ihr Vater ist noch am Leben!

Mit einer Gruppe von Freiwilligen fährt Del zum Nahanni River, um ihren Vater zu retten. Was sie vorfindet, ist ein geheimnisvoller Fluss, der sie in eine technologisch fortgeschrittene Welt voller Nanobots führt. Del deckt eine Verschwörung unvorstellbaren Grauens auf, die uns alle zu vernichten droht. Wird die Menschheit für die Suche nach dem ewigen Leben geopfert werden?

Ab welchem Punkt werden wir zu … Gott?

Empfehlungen