Operation Arktis

Als in arktischen Gewässern ein russisches Spionageschiff offenbar in Seenot gerät, werden Captain John Banks und sein Trupp ausgesandt, um den Vorfall zu untersuchen. Eigentlich eine Routinemission für die S-Squad. Doch als sie an ihrem Einsatzort eintreffen, finden sie nur ein leeres Schiff vor – und Spuren eines blutigen Gemetzels.
Der Einsatz wird schnell zu einem Kampf auf Leben und Tod, denn in den eisigen Fluten vor Baffin Island lauern seltsame Kreaturen von gigantischen Ausmaßen und mit einem ungewöhnlich großen Appetit auf Menschenfleisch.

Cold Kills

Eine Undercover-Mission in Spanien, korrupte Polizisten und Politiker in Kiew, Waffenhändler in London und ein Einsatz im Nordirlandkonflikt, in dem Aiden Snow das erste Mal gezwungen ist, zu töten …

COLD KILLS vereint sechs spannende, actionreiche Episoden aus der Vergangenheit von Ex-SAS-Soldat und MI6-Agent Aidan Snow. Schnell, hart, und kompromisslos.

Abrechnung

Im vierten Teil der atemlosen Thriller-Reihe von Bestseller-Autor Russell Blake sieht sich Jet ihrer bislang tödlichsten Bedrohung gegenüber: einem Feind mit scheinbar unerschöpflichen Ressourcen, der alles daran setzt, ihr Leben und das ihrer Freunde und Familie zu zerstören.

Die Vergangenheit ruht nicht, egal, wo man sich vor ihr zu verstecken versucht.

Für Jet gibt es keine andere Möglichkeit, als sich erneut in den unaufhaltsamen Racheengel zurückzuverwandeln und den Krieg von den Bergen Indonesiens bis zurück nach Washington zu bringen.

Primordia – Die Rückkehr zur vergessenen Welt

Im Dezember 2018 folgten der ehemalige Special-Forces-Soldat Ben Cartwright und ein Team aus naiven Entdeckern den Hinweisen seines Ahnen zu einem Plateau mitten im Dschungel des Amazons. Der Legende nach sollte sich dort alle zehn Jahre ein Portal in eine längst vergessene Welt öffnen.
Die wagemutigen Forscher schritten hindurch und fanden eine Welt voller Wunder … und des Grauens. Einzig Ben und seine Jugendliebe Emma überlebten. Doch dann begann sich das Portal wieder zu schließen und Ben blieb auf der anderen Seite gefangen.
Emma hat zehn Jahre lang darauf gewartet, dass sich das Portal wieder öffnet. Dieses Mal würde sie vorbereitet sein. Dieses Mal würde sie gut ausgerüstet sein, um zu jenem höllischen Ort zurückzukehren und zu überleben.
Alles, worauf sie hofft, ist, dass Ben noch am Leben ist …

Die Fortsetzung des Bestsellers PRIMORDIA führt den Leser erneut in eine prähistorische Welt, über Berge, durch Sümpfe, eigentümliche Urwälder und sogar in die Tiefen eines urzeitlichen Ozeans.

Kopflos im Kurhotel

Auf der steirischen Bio-und-Wellness-Alm ist die Hölle los: Im besten Kurhotel der Region geht ein Serienmörder um und köpft scheinbar beliebig Kurgäste. Nun liegt es an Chefinspektor Arcan Yilmaz und seiner jungen Kollegin Pauline Wenzel, in einem Biotop von Egozentrikern, in dem mit der Zeit jeder jeden verdächtigt, nach einem Mörder zu fischen.
Nur der vierundachtzigjährige Opa Lutz scheint als einziger den Durchblick zu behalten – und seinen Kopf …

The Cavern – Das Grauen aus der Tiefe

Ein Erdrutsch im australischen Outback fördert Unglaubliches zutage – ein uraltes, unversehrt gebliebenes Höhlensystem. Um die unterirdischen Gänge zu erkunden, wird ein Forscherteam zusammengestellt, dem sich auch der an Klaustrophobie leidende Sam anschließt – in der Hoffnung, als Sanitäter das Basislager nicht verlassen zu müssen. Es dauert jedoch nicht lange, bis einer der Forscher verletzt wird und Sam in die pechschwarzen Tiefen hinabtauchen muss.

Dort, in den dunklen Eingeweiden der Erde, muss sich Sam aber nicht nur seinen inneren Ängsten, sondern auch einer sehr realen Gefahr stellen. Ein brutales und unerbittliches Raubtier macht Jagd auf die Abenteurer und es beginnt ein verzweifelter Kampf auf Leben und Tod.

Equalizer – Killed in Action

Haben Sie Schwierigkeiten? Wissen Sie keinen Ausweg mehr? Dann rufen Sie den Equalizer.

Als eine verzweifelte Mutter Robert McCall, den Equalizer, um seine Hilfe bittet, ihre Tochter zu finden, ahnt McCall noch nicht, das ihn seine Ermittlungen in die Schattenwelt des Menschenhandels führen werden – und dass seine Klientin etwas vor ihm verbirgt.

Gleichzeitig wendet sich eine Diplomatin der Vereinten Nationen hilfesuchend an McCall. Ihr Sohn, der als Soldat in Syrien die Rebellen im Kampf gegen die Dschihadisten unterstützte, ist angeblich im Kampf gefallen. Doch seine Leiche wurde nie gefunden. McCall bricht zu einer Selbstmordmission nach Syrien auf und gerät auf die Spur eines geplanten Terroranschlags auf die USA und eines geheimnisvollen Söldnerbundes. Alle Hinweise scheinen zu einem ehemaligen Auftraggeber McCalls zu führen – doch dieser ist verschwunden, und mit ihm alle Informationen über sein früheres Leben, so als hätte er nie existiert. Die Uhr tickt, und McCall muss alles daransetzen, seinen alten Freund zu finden und den Terroristen das Handwerk zu legen, bevor diese ihre Pläne in die Tat umsetzen können.

Equalizer

Michael Sloan, der Miterfinder der Kultserie »Der Equalizer – Der Schutzengel von New York« – welche die Basis für das Kino-Remake mit Denzel Washington in der Titelrolle bildet – führt die Geschichte um den mysteriösen ehemaligen Geheimagenten Robert McCall fort, der immer dann zur Stelle ist, wenn Menschen in ausweglosen Situationen seine speziellen und oftmals tödlichen Fähigkeiten benötigen.

Haben Sie Schwierigkeiten? Wissen Sie keinen Ausweg mehr? Dann rufen Sie den Equalizer.

Robert McCall, ehemaliger Geheimagent der CIA, ist ein Mann mit einer dunklen Vergangenheit. In dem Versuch, die Sünden seines früheren Lebens abzugelten, bietet er Menschen, die in Not geraten sind, unentgeltlich seine Dienste als Problemlöser, Beschützer und Ermittler an. Wer seine Hilfe sucht, findet ihn über Anzeigen in Zeitungen und im Internet. »Haben Sie Schwierigkeiten? Wissen Sie keinen Ausweg mehr? Dann rufen Sie den Equalizer.«

Unterstützt von einer Reihe mysteriöser Kontakte, die zum Teil noch aus seiner Zeit als Geheimagent stammen, sorgt McCall auf den Straßen von New York City für Gerechtigkeit.

Im diesem Roman, der auf der Fernsehserie basiert und inhaltlich kurz vor den Ereignissen des ersten Kinofilms angesiedelt ist, muss McCall eine unschuldige Frau beschützen und gegen einen alten Feind antreten – einen tschetschenischen Nachtklubbesitzer, der nun ein Netzwerk aus Elite-Attentätern betreibt.

Alte Gewohnheiten sterben langsam

Joe Brady, Police Detective im Ruhestand, erhält eine Einladung nach Tokio. Die Oshiro-Corporation, ein mittlerweile weltweit operierender Hightech-Konzern, möchte ihn für seinen dreißig Jahre zurückliegenden Heldenmut auszeichnen, als Brady spektakulär eine Gruppe von Terroristen im New Yorker Oshiro-Tower ausschaltete.

Nur zögernd, und begleitet von einem alten, meist übel gelaunten Freund, nimmt Brady die Einladung an. Allerdings scheint er ein Händchen dafür zu haben, immer wieder zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein – denn es dauert nicht lange, bis man ihm einen Mord in die Schuhe schiebt, schießwütige Yakuza die in einem noch gigantischeren Wolkenkratzer stattfindende Gedenkfeier stürmen und zudem noch ein Gegenspieler auftaucht, der auf seltsame Weise mit Bradys Vergangenheit verbunden zu sein scheint.

Zusammen mit alten Bekannten, seiner großen Klappe und reichlich Feuerwaffen macht Brady ein letztes Mal das, was er am Besten kann … den Lumpen den Tag versauen.


Ben Trebilcook, Drehbuchautor und erklärter STIRB-LANGSAM-Fan, schrieb »Alte Gewohnheiten sterben langsam« ursprünglich als mögliches Drehbuch für einen immer noch geplanten sechsten und letzten Teil der Reihe. Befreundete Filmemacher, Produzenten, einschlägige Internetportale und vor allem die Fans der Filme waren von seinem Ansatz begeistert, einige der beliebtesten Charaktere für einen großen Showdown noch einmal zusammenzubringen. Sein Drehbuch wurde immer wieder als mögliche Basis für eine Fortsetzung gehandelt, nach aktuellem Stand jedoch zugunsten einer anderen Story wieder verworfen.

Damit Fans der Reihe diesen alternativen Abschluss des vielleicht besten Action-Franchises der Welt doch erleben können, entschied sich Trebilcook, das Drehbuch in eine Novelle umzuwandeln. Die Namen der Protagonisten mussten dazu verändert werden, aber es braucht nur wenige Sätze, bis kein Zweifel mehr besteht, wer da im blutigen Unterhemd ein letztes Mal durch ein Hochhaus stürmt.

Dunkle Ernte

Nachdem drei führende Experten auf dem Gebiet der Erforschung seltener Pflanzenkrankheiten auf ein Geheimnis aus der Zeit Alexanders des Großen stoßen, werden sie in kurzer Folge tot aufgefunden. Die Inschriften auf ein paar alten Tontafeln berichten von dem Fluch einer alten griechischen Göttin, der die Nahrungsmittelversorgung der gesamten Welt vernichten könnte – das ideale Werkzeug, um die Weltherrschaft zu erlangen.

Nun muss das PROJECT-Team um Nick Carter und Selena Connor alles daran setzen, den Ursprung des Fluches zu finden, einen Verräter in den eigenen Reihen aufzuspüren und eine globale Katastrophe zu verhindern. Auf ihrer Jagd von Griechenland nach Bulgarien und bis in ein geheimes Forschungsgebiet in Texas müssen die beiden Geheimagenten dafür sogar eine höchst ungewöhnliche Allianz eingehen, um den jahrhundertealten Fluch aufzuhalten, denn ihre Gegner sind mächtiger, als es anfänglich den Anschein hat.

Rockerblut

Geköpfte Rocker auf den Landstraßen um Nordhaven. Der Mörder schlägt nachts zu und lässt die Köpfe der Opfer verschwinden. Der enthauptete Torso bleibt zurück. Keine Mordwaffe. Keine Spuren. Kein erkennbares Motiv. Bandenrivalität? Revierkämpfe? Tagstedt ermittelt, verliert vorübergehend den Verstand und fast sein Leben. Seine Kollegin Helen Terry hat eine Theorie – und Erfolg. Leider nicht auf der ganzen Linie. Tagstedt wartet auf die Stimme seiner Intuition und hört stattdessen den Wahn.

Verliese des Grauens. Vision oder Realität? Und die Zeit läuft …

Hanno Tagstedt und Helen Terry von der Kripo Nordhaven sind mit ihrem brutalsten und gleichzeitig rätselhaftesten Fall konfrontiert, der sie an ihre Grenzen und ein ganzes Stück darüber hinaus führt.

Dark Island

Madagaskar ist eine »Alte Insel«, wie es die Geologen nennen. Seit über 150 Millionen Jahren vom afrikanischen Festland isoliert, konnte sich dort eine ganz eigene Pflanzen- und Tierwelt entwickeln. Und überleben …

Nur widerwillig nimmt der ehemalige Navy SEAL Ian Hunt das Angebot an, ein Forschungsteam nach Madagaskar zu begleiten, nachdem dort ein Erdbeben ein riesiges Netzwerk aus Tunneln freigelegt hat, aus welchen unbekannte Kreaturen zur Oberfläche fliehen.
Ihre Entdeckung könnte sich als Sensation entpuppen, vorausgesetzt, das Team überlebt lange genug, um davon berichten zu können, denn im Herzen der dunklen Insel haben Dinosaurier überlebt. Und sie sind hungrig …

Entführt in Paris

Während einer Urlaubsreise nach Paris werden Shari Cohens Kinder von Jadran Božanović entführt, einem so skrupellosen wie gefürchteten Menschenhändler. Jede Sekunde zählt, denn je länger sich die Kinder in seiner Gewalt befinden, um so aussichtsloser wird es, sie wiederfinden. In ihrer Verzweiflung wendet sich Shari an Kimball Hayden und die Ritter des Vatikan. Kimball, dessen Herz noch immer für Shari schlägt, versammelt seine Ritter, um ihr zu Hilfe zu eilen. Doch sehr schnell muss er feststellen, dass sie den Gegner unterschätzt haben. Als zu viele seiner Glaubensbrüder fallen, trifft Kimball eine folgenschwere Entscheidung und stellt sich Božanović in einem Duell, das nur einer der beiden überleben wird …

The Boys of Summer

Als 1979 ein Tornado über die Stadt Wichita Falls in Texas hinwegfegt, verändert das auf tragische Weise die Leben unzähliger Menschen. So auch von Todd Willis, der in einen seltsamen Wachkoma-Zustand fällt.

Vier Jahre später erwacht Todd in einer Welt, die ihm gleichzeitig bekannt, aber auch unendlich fremd erscheint. Es fällt ihm schwer, Halluzinationen aus seinem langen Schlaf von der Realität zu unterscheiden. Und er entwickelt seltsame Fähigkeiten. Er kennt Lieder, die erst noch komponiert werden müssen, und er liest die Gedanken und Gefühle anderer Menschen, als lägen sie wie ein offenes Buch vor ihm.

Schnell findet er neue Freunde, den Club der BOYS OF SUMMER, die von Todds seltsamer Beziehung zu der Welt um sie herum fasziniert sind. Zusammen erleben die fünf Jungen einen Sommer des Erwachsenwerdens, der ersten Liebe, des Verrats und eines Geheimnisses, das so schrecklich ist, dass sie einen Schwur leisten, nie wieder darüber zu sprechen.

Fünfundzwanzig Jahre später kehrt das Dunkel jedoch nach Wichita Falls zurück und die fünf mittlerweile erwachsenen Männer sehen sich gezwungen, sich noch einmal den Wunden ihrer Vergangenheit zu stellen. Und ihren Erinnerungen an jenen verhängnisvollen Sommer, die auf eigentümliche Art von der Realität abzuweichen scheinen …

Stars and Stripes

Wir schreiben das Jahr 1960.

Judy Cooper, die sich freiwillig im Wahlkampf für John F. Kennedy engagiert, stößt auf ein geheimes Komplott, welches den Verlauf der Geschichte verändern könnte. Ist es möglich, dass selbst der gut aussehende Osteuropäer, in den sie sich gerade verliebt hat, darin involviert ist? Eine zufällige Begegnung mit einem jungen Teenager führt sie in ihrer geheimen Identität als Black Stiletto zudem auf die Spur gefährlicher organisierter Banden, die das Leben in Manhattans Chinatown terrorisieren.

In der Gegenwart kämpft Martin, ihr Sohn, mit psychischen Problemen und dem immer stärker werdenden Druck, sein Wissen um sein Familiengeheimnis mit jemandem teilen zu wollen – bestenfalls der neuen Liebe seines Lebens. Und auch seine Tochter Gina versucht die Geschehnisse des zweiten Bandes auf eine ganz eigene Weise zu verarbeiten …

Machete – Der Passat-Killer von Hawaii

Während ihres Urlaubs auf Hawaii bittet man Gerichtsmedizinerin Dr. Jessica Coran, bei den Ermittlungen im Zusammenhang mit einem Serienkiller zu helfen.

Sie nennen ihn den Passat-Killer. Seine Opfer sind junge, schöne, hawaiianische Mädchen, seine Waffe eine lange, rasiermesserscharfe Klinge. Sein Vorgehen scheint überlegt, präzise, ritualistisch und beinahe religiös motiviert zu sein.

Jessica hat bereits mit einigen Serienmördern Erfahrungen sammeln können, ist ihnen oft gefährlich nahe gekommen. Nun zwingen sie die Nachforschungen, tief in die Unterwelt Hawaiis abzutauchen, an Orte, wo auch ihre FBI-Marke sie nicht mehr beschützen kann …

Die siebte Säule

Ein terroristischer Fanatiker mit Visionen, die ihm befehlen, die Apokalypse und damit das Ende aller Tage herbeizuführen …

Eine uralte Bruderschaft von Assassinen, seit Jahrhunderten verschwunden, kehrt zurück …

Ein LKW mit einer grauenvollen Waffe verlässt den Sudan, durchquert die gesetzlosen Bergregionen Algeriens, auf dem Weg zu einem unbekannten Ziel …

Das PROJECT schickt Nick Carter und Selena Connor in die brennenden Wüsten Westafrikas, in die Slums von San Diego und in die bitterkalten Berge des Hindukusch, bevor ihre finale Konfrontation mit dem Feind über das Schicksal der westlichen Welt entscheidet.

Gefahr in der Tiefe

In achtzig Tagen um die Welt – aber mit Stil!

So lautet der stolze Werbespruch der Carcharodon Shipping Company, deren neuestes und prachtvollstes tauchfähiges Kreuzfahrtschiff »Neptune« zu seiner Jungfernfahrt aufbricht. Unter den prominenten Gästen befindet sich auch Ulysses Quicksilver, Abenteurer und Geheimagent der Krone, der sich während dieser wohlverdienten Reise von den traumatischen Geschehnissen rund um das einhundertsechzigste Jubiläum von Königin Victoria erholen möchte.

Doch nur wenige Tage, nachdem die Neptune die Unterseestadt Pacifica verlassen hat, kommt es zu einer Katastrophe. Ein brutaler Mord wird verübt und ein perfider Sabotageakt lässt die Neptune in den Tiefen des Ozeans versinken.

Gefangen am Grund des Meeres lauert jedoch bereits ein noch unvorstellbareres, jahrhundertelang vergessenes Geheimnis auf die Abenteurer. Ein urzeitliches Monster ist wiedererwacht und nichts scheint seinem unersättlichen Hunger entkommen zu können …

»Pax Britannia – Gefahr in der Tiefe« erscheint als komplett überarbeitete Auflage der 2013 erstmals in Deutschland publizierten Übersetzung mit dem Originaltitel »Leviathan Rising«.

Odins Vermächtnis

Matt Drake, SAS-Offizier im Ruhestand, ist einem Rätsel auf der Spur, so alt wie die Menschheit selbst – dem Vermächtnis des Göttervaters Odin. Neun Puzzleteile, vor Äonen in alle Winde verstreut, sollen der Legende nach den Weg zum geheimnisumwitterten Grab der Götter weisen. Eine Entdeckung dieses Ausmaßes wäre die größte archäologische Sensation aller Zeiten.

Matts Suche nach den ältesten Schätzen der Welt führt ihn dabei an wildromantische Orte, und von einem Raketenangriff auf den Louvre und einem Hubschrauber-Überfall auf das National History Museum in New York, bis zu einem Angriff auf eine Gangstervilla auf Hawaii.

Mit irrem Tempo, rasanten Actionszenen und einer gehörigen Portion Humor eroberten David Leadbeaters Schatzjäger-Romane rund um Matt Drake und dessen verschworenem Team die Amazon-Bestsellerlisten im Sturm, und sorgten dafür, dass Leadbeater mit seiner Serie 2017 sogar den Amazon Kindle Storyteller Award gewinnen konnte.

Möwen, Meer und Tod

Nach einer längeren Berufspause freut sich Kriminalhauptkommissarin Luna Maiwald, erneut durchzustarten. Doch kaum zurückgekehrt, muss sie sich zunehmend den Problemen des Alltags stellen. Ihre Ehe kriselt, ihre Tochter ist im Selbstfindungsmodus und auch beruflich wird ihr keine Atempause gegönnt, denn auf Rügen geschehen seltsame Dinge. Neben einem fraglichen Reitunfall häufen sich mysteriöse Todesfälle. Augenscheinlich gesunde und junge Menschen versterben völlig unerwartet. Ihr Todeskampf ist qualvoll und ähnelt sich, aber sonst scheint sie nichts miteinander zu verbinden; außer die Zigarette vor ihrem Ableben.

Um dem Täter auf die Spur zu kommen, muss sich Luna ihrer Vergangenheit stellen und Kontakt zu dem Mann suchen, der Gegenstand ihrer Albträume ist, und den sie einst selbst wegen abscheulicher Morde hinter Gitter brachte. Gefangen zwischen routinierter Ermittlungsarbeit und der Angst vor den düstersten Tiefen ihrer Seele gerät sie zunehmend in einen gefährlichen Sumpf psychischer Abhängigkeit und sexuellen Verlangens.

Dead Man’s Badge – Sterben in Lansdale

Longview Moody ist Berufsverbrecher, doch er hat sich mit den falschen Leuten angelegt. Um den Auftragskillern zu entgehen, die nun Jagd auf ihn machen, nimmt er die Identität seines toten Zwillingsbruders an und wird Polizeichef von Lansdale, einer kleinen Stadt in Texas. Damit der Betrug nicht auffliegt, versucht Moody alles, um in die Fußstapfen seines Bruders zu treten und seine Täuschung solange wie möglich aufrecht zu erhalten. Dumm nur, dass die Kleinstadt zu allem Überfluss von einem mexikanischen Drogenkartell terrorisiert wird. Es dauert also nicht lange, bis die Geheimnisse der Lebenden und der Toten aufeinanderprallen, und Longview auf die Qualitäten seines alten Lebens zurückgreifen muss, um für Gerechtigkeit zu sorgen … und Rache zu üben.

Engel

Stimmen bevölkern Vincents Kopf, flüstern ihm zu, wie er in der Welt des gewalttätigen Vaters und der religiösen Mutter überleben kann. Die Stimme des Künstlers ist besonders stark in Vincent, sie beginnt seine Hände zu führen, treibt Vincent an, Kunst zu schaffen. Der Tod wird zu Vincents künstlerischer Obsession. Aus Tierknochen baut er bizarre Plastiken des Todes, folgt dabei der Stimme des Künstlers in seinem Kopf.

Vincents Mutter erkrankt. Im religiösen Wahn verspricht sie auf dem Totenbett, ihrem Sohn einen Engel zu schicken.

Vom Tod der Mutter traumatisiert, wartet Vincent auf das Erscheinen des Engels. Er hofft auf ein Wesen, das ihn von seiner Einsamkeit und seinen seelischen Narben befreit, auf einen Engel der Gnade und der Liebe.

Vincent wartet lange und vergeblich und beschließt, sich einen Engel zu erschaffen. Er wird zum Knochendieb, zum Tiermörder, zum Leichenschänder, zum Mörder. Besessen von seinem Wunsch nach Erlösung und angetrieben von der Stimme des Künstlers, baut Vincent aus seiner knöchernen Beute einen Engel, nennt diesen zärtlich „seine Adlerfrau“.

Vincent sehnt sich nach einem menschlichen Ebenbild seines leblosen Engels. Besessen von dem Gedanken einer fleischgewordenen Adlerfrau beginnt er eine verzweifelte Suche.

ENGEL ist ein fesselndes Psychogramm über eine Erlösung suchende, schizophrene Persönlichkeit voller seelischer Narben.

Grahams Hoffnung

Was die Welt am meisten fürchtet, ist längst geschehen. Ein mutiertes Vogelgrippe-Virus (H5N1) hat eine weltweite Pandemie ausgelöst und die Menschheit fast ausgerottet.

Jetzt geht es nur noch ums Überleben. In ihrer dystopischen und post-apokalyptischen Romanreihe hat A. R. Shaw eine realistische Welt nach dem Ausbruch einer viel zu plausiblen Pandemie geschaffen. Die Übriggebliebenen müssen nicht nur ihr persönliches Überleben sichern, sondern wachsen und gedeihen – sonst sind nicht nur sie, sondern ihre Art verloren.

In Band 2 der Thriller-Reihe sind die Bewohner von Grahams Camp in den Cascade Mountains im Bundesstaat Washington einem extrem harten Winter ausgesetzt. Währenddessen konzentriert sich die ihnen wohlgesonnene Gemeinschaft der Prepper darauf, jeglichen direkten Kontakt mit der Außenwelt und möglichen Trägern des Virus zu vermeiden. Spannungen zwischen den beiden Lagern entstehen, als das Schicksal erneut zuschlägt. Menschlichkeit und Mitgefühl stehen im Konflikt mit dem Überlebensinstinkt und werden auf eine harte Probe gestellt. Sind Grahams Gruppe und die Prepper zum Scheitern verurteilt in dem Versuch, friedlich nebeneinander zu existieren?

Die Suche nach Atlantis

Während die Ex-U.S.-Navy-Spezialisten Carter Hunt und Jayden Takada in ihrem ersten zivilen Auftrag damit beschäftigt sind, das Unterseekabel einer internationalen Telekommunikationsfirma zu reparieren, wendet sich Carters Ex-Freundin mit einer ungewöhnlichen Bitte an ihn. Die Archäologin benötigt jemanden mit der nötigen Erfahrung, um in eine überflutete Kammer der Pyramide von Gizeh abzutauchen.

Hunt willigt ein, doch schon bald müssen sie feststellen, dass ihnen eine kriminelle Vereinigung auf den Fersen ist. Denn die Artefakte, die sie aus der Pyramide bergen konnten, scheinen den Weg zu der versunkenen Stadt Atlantis zu weisen.

Eine weltumspannende Jagd nach der sagenumwobenen versunkenen Stadt – im Kampf gegen ein skrupelloses Untergrund-Konsortium.