Phillip Hunter


Phillip Hunter

Phillip Hunter wurde 1970 im englischen Essex geboren. Neben vielen Reisen und unterschiedlichen Berufen – so war Hunter unter anderem im Bankwesen tätig, arbeitete in Fabriken und im Einzelhandel – studierte er Englische Literatur an der Middlesex University und erwarb einen Magister für Drehbuchgestaltung am London Institute. Er lebt noch immer in Essex und arbeitet derzeit in einem weltbekannten Institut für Genforschung.
Zusammen mit einem Team von Forschern war er maßgeblich an der Entschlüsselung des Humangenoms beteiligt. Neben seiner THE KILLING MACHINE-Trilogie schreibt Hunter außerdem an einer eher heiteren Mystery-Romanreihe, die im London der Dreißiger- und Vierzigerjahre angesiedelt ist und an die »Der dünne Mann« - Kriminalromane von Dashiell Hammett erinnert.

Im Luzifer Verlag publizierte Titel



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.