L. Roy Aiken

L. Roy Aiken

L. Roy Aiken tat alles, was er konnte, um zu vermeiden, ein Schriftsteller zu werden. Er war Abteilungsleiter in einem Supermarkt, arbeitete in einem Stahlwerk, war Qualitätsmanager eines Restaurants, leitete einen Comicladen, war Assistent in einem Pathologie-Labor und nebenbei Vater.  Jetzt, älter und ausgesprochen arbeitsunfähig, besinnt er sich seiner schriftstellerischen Fähigkeiten und arbeitet als Reporter für die Imperial Beach (Kalifornien) Times und als Kolumnist für das POINT-Magazin.


rockinroy.blogspot.com

im Luzifer Verlag publizierte Titel von L. Roy Aiken