AR Shaw

A.R. Shaw

A. R. Shaw, geboren im Süden von Texas, diente von 1987 bis 1991 als Funkerin in der Reserve der United States Air Force, wo sie mit dem Military Auxiliary Radio System (MARS-Station) der Kelly Air Force Base, Texas, arbeitete. Ihr erster Roman, The China Pandemic (2013), wurde als »unheimlich plausibel« und die Figuren als »erstaunlich detailliert« gelobt. Seither schreibt Shaw die fesselnde, post-apokalyptische Geschichte als Romanserie fort. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie im Osten des U.S.-Bundesstaates Washington, wo wie in jedem Jahr der tiefe Schnee des Winters irgendwann doch der Wärme des Sommers nachgeben muss.


www.authorarshaw.com

im Luzifer Verlag publizierte Titel von A.R. Shaw